Bericht an die Gesellschaft 2015

Jump! Der Gesundheitssprung - Naspa - Bericht an die Gesellschaft 2015
© Paul Müller, Fotografie, Wiesbaden

Gesundheitsmanagement

Jump!
Der Gesundheitssprung

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement sorgt für gutes Betriebsklima und die Identifikation mit dem Unternehmen. Und es wirkt sich betriebswirtschaftlich aus, denn krankheitsbedingte Ausfallzeiten sind ein erheblicher Kostenfaktor. Die Naspa hat früh die Weichen für ein vorbeugendes Gesundheitsmanagement gestellt.

Auf Basis einer Online-Befragung, an der über 800 Beschäftigte teilnahmen ist 2010 das Programm „jump“ gestartet worden, das vor allem auf Prävention setzt. Dazu gehören Gesundheitschecks, Workshops und eine Hotline, die vertraulich Informationen und Beratung zu medizinischen Fragen anbietet.

Den zwölf Sparten unserer Betriebssportgemeinschaft haben sich 540 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeschlossen. Für die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio geben wir einen finanziellen Zuschuss. In unserem Servicecentrum in Wiesbaden-Biebrich steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Gesundheitsraum mit entsprechender Ausstattung zur Verfügung. Wir engagieren uns auch für gesunde Ernährung: Unsere Mitarbeiterrestaurants, die auf regionale Produkte und saisonale Angebote setzen, haben 2015 rund 107.300 Menüs verkauft.

Das Naspa-Gesundheitsmanagement ist 2012 und 2014 von der IHK Wiesbaden mit dem Premium-plus-Zertifikat „GESUNDES Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung erhalten Unternehmen, die in der Gesundheitsförderung aktiv sind, sich besonders engagieren und vorbildlich für die Unternehmensgesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen.